Ihr Partner in Sachen Präzision
Telefon: 07031 7376-0 | Kontakt
X

Automatische Produktion - Werkstueckspeicher

▼ Automatische Produktion - Werkstückspeicher

DepotMini - kleine Teile ganz einfach entladen, speichern, separieren und kontrollieren

Diese Teilespeicher lassen sich ganz einfach an bestehenden Drehmaschinen oder anderen Werkzeugmaschinen installieren. Dadurch, dass sie vollkommen autonom arbeiten sind keine elektrischen Schnittstellen zur Werkzeugmaschine nötig.Die SPC Steuerung ermöglicht die Integration eines Teilesensors, der bei jedem Durchrutschen (auch im vollen Ölstrom möglich) die Anzahl der Teile erkennt. Die andere Variante ist mit einer Zeittaktung zu arbeiten. Dann werden z.B. für eine Zeitraum von 30 Sekunden Messteile in den ersten Becher geführt, dann weitergetaktet und z.B. 200 Produktionsteile über einen Zeitraum "x" in den nächsten Becher gegeben.

Die Teile in den Messbechern können entnommen und zur Qualtätskontrolle (SPC) gegeben werden während weiter produziert wird. Jeder Becher mit Messteilen grenzt in chronologischer Folge die Gutteile ein und es lassen sich somit auch die möglichen Fehler (z.B. Werkzeugbruch, Untermaß, etc.) in chronologischer Bearbeitungsfolge ganz  exakt eingrenzen.

Wird dennoch eine zyklische Abfolge mit der Abnahme der Teile, z.B. durch einen Greifer, erwünscht, kann in die Steuerung des DepotMini auch ein Signal von der Maschine einfließen die den Zeitpunkt des Abgreifens einliest und dann eben nur weitertaktet wenn die Ablage der Teile in den Meßbecher und die der Produktionsteile erfolgt ist. Auch ist der DepotMini ideal, wenn Sie Teilefamilien von einer Stange ohne Umrüsten produzieren wollen. Die Familien können im DepotMini getrennt werden, so dass keine Teile durcheinander kommen können.

All dies geschieht vollautomatisch und zu jedem Zeitpunkt der Produktion. Die chronologische Ablage der Teile in mannlosen Schichten und am Wochenende macht es sogar möglich die Produktionsabläufe zurückzuverfolgen und desweiteren mögliche Ausschußteile (wenn mal irgendwo eins dazwischen ist) schnell in einem engen Bereich einzugrenzen und viel weniger Teile zu entsorgen als es bisher vielerorts oft üblich war.

Die Werkstück- und Teilespeicher der Serie Depot Mini gibt es als Stand-Alone Lösung oder zur Integration in Drehmaschinen.

Der Teilespeicher DepotMini kann einfach an vorhandenen Drehmaschinen nachgerüstet werden.

Zum DepotMini gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Behältergrößen, für kleine, kurze Teile aber auch für längere Achsen bis z.Bsp. 120 mm.

Mit dem DepotMini in Rundtaktversion können Klein- und Mikrodrehteile einfach separiert und gespeichert werden.

Der DepotMini 16 ist unser kompakter, fahrbarer Teileseparator mit Kettenantrieb, Teilesensor und SPC Steuerung.

Der DepotMini kann mit unserem Teileentladesystem DepotVacuum kombiniert werden. Mit dem DepotVacuum werden kleine Drehteile direkt aus dem Innenraum der Maschine abgesaugt und sicher deponiert.

Der Teilesensor des DepotMini garantiert die sichere Separierung und Chargierung der Teile. In Kombination mit der Steuerung ermöglicht er die freie SPC Programmierung nach Ihrer gewünschten Chargenmenge.